Terminvereinbarungen in Hamburg

Dr. Uta Gumm

Konditionen & Termine

Termine

In einem kostenlosen und unverbindlichen Vorgespräch (30 min.) können wir Ihr Anliegen besprechen und klären, ob eine weitere Zusammenarbeit im Rahmen einer Psychotherapie, Beratung oder Coaching für Sie stimmig ist. Danach entscheiden Sie, ob Sie mit mir an Ihren Zielen arbeiten möchten.

Sollte eine schwere Erkrankung vorliegen, ob psychisch oder organisch, ist es wichtig, die genaue Diagnose beim Arzt abzuklären und eventuell weitere therapeutische Schritte einzuleiten. Bei sehr schweren psychischen Erkrankungen ist es sinnvoll, sich an einen Arzt und/ oder approbierten Therapeuten zu wenden. Da die Wartezeiten oft sehr lang sind, kann ich Sie in der Zwischenzeit unterstützen.

Ich freue mich, Sie kennenzulernen und zu erfahren, welche Ziele Sie erreichen möchten!

Terminvereinbarung

Eine kurzfristige Terminvergabe ist möglich und kann flexibel Ihren Bedürfnissen angepasst werden.
Rufen Sie mich an oder schreiben eine E-Mail an meine Mail-Adresse oder über das Kontaktformular.

Die Beratungstermine und der Beratungsort müssen vorher abgesprochen werden.

Mobil: 0171-5263188
E-Mail: ObscureMyEmail

Stacks Image 211

Konditionen & Termine

Kosten für Psychotherapie oder psychologische Beratung

Die Kosten für die Psychotherapie (nach dem Heilpraktikergesetz) bzw. für die Systemisch-Psychologische Beratung werden im Allgemeinen nicht von den Krankenkassen übernommen. Es sei denn, Sie sind privat versichert und haben eine spezielle Zusatzversicherung mit Ihrer Kasse abgeschlossen. Bitte erkundigen Sie sich vorher, ob sich Ihre Krankenkasse an den Kosten beteiligt.

Psychotherapie/ Psychologische Beratung: 80,- Euro (pro Einheit von 50 min.)

(MwSt. befreit gemäß § 4 Nr. 14 UStG.)

Ein Sozialtarif für Menschen mit niedrigem Einkommen ist möglich und muss mit mir im Vorwege besprochen werden.

Kosten für Coaching:

Coaching: 95,- Euro (pro Einheit von 50 min.)

Im Honorar sind 19% Mehrwertsteuer enthalten.

Ein Sozialtarif für Menschen mit niedrigem Einkommen ist möglich und muss mit mir im Vorwege besprochen werden.

Absagen

Da die Termine speziell für Sie reserviert sind, haben Sie den Vorteil, dass keine Wartezeiten entstehen. Wenn Sie einen Termin nicht einhalten können, bitte ich Sie, diesen mindestens 1 Werktag, d.h. 24 Stunden vorher abzusagen. Somit kann dieser Termin dann ggf. von anderen Klienten in Anspruch genommen werden.

Bitte haben Sie Verständnis, dass ich Ihnen bei einer kurzfristigen Absage Ausfallkosten in Rechnung stellen muss. Absagen können Sie per Telefon, Kontaktformular oder E-Mail.

Kosten für Kurse:

Kurs 160,- Euro (8 Termine, 1mal pro Woche für 1,5 Stunden)

Kurse werden grundsätzlich im Voraus als eine Einheit bezahlt.

In den Kursgebühren sind 19% Mehrwertsteuer enthalten.

Die besonders gekennzeichneten Kurse: „Nur kein Stress“ und „Progressive Muskelspannung“ entsprechen dem aktuellen Leitfaden Prävention. „Handlungsfelder und Kriterien des GKV-Spitzenverbandes zur Umsetzung von §§ 20 und 20a SGB V“ und wurden von der Zentralen Prüfstelle Prävention im Auftrag der angeschlossenen Krankenkassen zertifiziert. D.h. es besteht die Möglichkeit, dass Ihre Krankenkasse sich an den Kosten beteiligt. Es gibt aber keinen Anspruch darauf. Insofern sollten Sie sich im Vorwege bei Ihrer Krankenkasse erkundigen.

Vorteile für Selbstzahler
  • Sie bekommen schnell einen Beratungstermin und können sofort an Ihren Themen arbeiten. Gerade in akuten Krisensituationen kann das vorteilhaft sein.
  • Durch die Beratung bei mir können Sie Wartezeiten auf einen Therapieplatz bei einem approbierten Arzt oder Therapeuten überbrücken.
  • Das Honorar der psychologischen Beratung kann im Allgemeinen als Krankheitskosten bzw. außergewöhnliche Belastungen steuerlich geltend gemacht werden.
  • Coachingkosten können Sie als beruflich unterstützende Weiterbildungsmaßnahme unter Werbungskosten absetzen.
  • Sofern Sie nicht über die Krankenkasse abrechnen, erhält Ihre Kasse keinerlei Informationen über Ihren Gesundheitszustand. Das gleiche gilt für Ihren Arbeitgeber.

Als Psychotherapeutin nach dem Heilpraktikergesetz, psychologische Beraterin und Coach bin ich nicht an vorgegebene Therapiemethoden gebunden und kann individuell auf Ihre Bedürfnisse eingehen.

Selbstverständlich unterliege ich der Schweigepflicht, d.h. ohne Ihr Einverständnis gebe ich keine persönlichen oder gesundheitlichen Informationen an Dritte wie Angehörige, Krankenkasse, Arbeitgeber oder Behörden weiter.


"Man kann einen Menschen nichts lehren,
man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu finden.“
(Galileo Galilei)

Anmeldung